Filament-Spulenhalter mit 608 Kugellagern

Auf Ausschau nach einem geeigneten Spulenabroller habe ich auf Thingiverse ein Modell gefunden, das meiner Vorstellung entsprach:
http://www.thingiverse.com/thing:46016

Leider war das STL-Modell kaputt, so das es beim slicen zu Fehlern kommt.
Daher habe ich notgedrungenerweise am Ende nach zwei verkorksten Drucken nochmal neu konstruiert:

Spulenhalter Korpus
Dieser Halter wird zwei mal benötigt.

Dazu jeweils die 4 Scheiben vom originalteil:
Zubehöerteile zum Spulenhalter

Neu hinzugefügt habe ich noch ausdruckbare Achsen, die man statt M8 Schrauben und Muttern verwenden kann.
(Im Foto die weißen Pinnöckels), alternativ M8x30 Maschinenschrauben.
Die 608 Kugellager haben 8mm Innendurchmesser.

Fertig zusammengesteckt dann so:
Spulenhalter im Einsatz

Der Layerversatz kommt von Tests mit dem neuen selbstgebauten 3D-Drucker, schadet aber der Funktion nicht 🙂
Wer will kann hinten noch (wie im Foto) Unterlegscheiben drann stecken, ich hab die Pins aber noch etwas kürzer gemacht, so kann man sie auch weglassen.

Wer das Teil nachdrucken möchte, kann die Dateien, wie immer mit den Freecad-Konstruktionen, hier herunterladen:
Spulenhalter.rar [210 kByte]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.