Motor läuft wie ein Traktor

Der Vierkreiser der Dame klingt wie ein Traktor. Der Motor schüttelt sich. Motorkontrolllampe blinkt.
Die hat das Auto stehen lassen und ist mit dem Zug gefahren. Gute Entscheidung.

Heute Fehlersuche: Der läuft auf 3 Töpfen.
Also herausfinden welcher von den vieren nicht geht. Neulich waren schon Zündaussetzer auf Zylinder 1 als Fehler im Motorsteuergerät gestanden.
Daher liegt der Verdacht schon auf dem Zylinder 1, also das Zündkabel, welches zur ganz linken Zündkerze führt, abziehen und sehen ob der Motorlauf sich (nicht) ändert.
Der Zündkabelstecker hielt sich erst fest, danach hat mich das Zündmännlein in die Hand gebissen 🙁 Da war ich dann erstmal hellwach.
Am Zündmodul war am Anschluß die Isolierhülse gebrochen, die dafür sorgt das man beim herumfummeln keinen elektrischen Schlag bekommt.

Da an dieser Stelle aber „Isolation durch Abstand“ vorherrscht war das nicht der Fehler. Definitiv hatte aber Zylinder 1 keinen Zündfunke mehr.

Also Motor aus, und weiter sehen.
Erstmal den Kerzenstecker ziehen, und eventuell die Kerze mal rausdrehen.

Hoppala, da haben wir den Salat:
Zuendkerzenstecker Isolationsfehler

Weil bei in die Jahre kommenden Fahrzeugen Defekte in der Zündanlage zu erwarten sind, hatte ich glücklicherweise schon vor Wochen vorgesorgt und mir eine „neues“ gebrauchtes Zündmodul und einen Satz neue Silikon-Zündkabel auf Lager gelegt.

So hat das Material nur ca. 30 Euro gekostet, und die Zündung konnte sofort instandgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.