Jyetech Mini-Dso: Akkubetrieb mit Li-Akku.

Vor einiger Zeit habe ich einen Mini-Oszilloskop-Bausatz erworben und zusammengebaut.
JyeTech LcdScope e062
Wie bei vielen billigen Bausätzen sind Batterieclips für 9V Batterien vorgesehen.
Die sind aber ziemlich teuer und haben nur eine geringe kapazität.

Daher habe ich mit ein paar Modulen aus Asien das Gerät auf Lithium-Akku umgerüstet.
Blau ist die Ladeschaltung, Grün ein 3V nach 5V STep-Up Schaltregler.

Umbau Lagerung Y-Achse

Dazu noch ein Hinweis: der Eingangsverstärker lief original direkt auf Batteriespannung. Da muss also der 7805 Regler raus und eine Brücke von 5V zur Battereispannung eingelötet werden. Dann funktionierts auch mit dem Li-Akku.

Der Akku ist ein billiger Ersatzakku für irgendein veraltetes Mobiltelefon und muss möglichst kleine Abmessungen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.