Skoda Fabia Türfeststeller Türfangband erneuern

Türfeststeller / Türfangbänder wechseln

Die Fabias werden älter, und so wird das Thema verschlissene Türfeststeller sicher immer aktueller 🙂

Die Demontage des Motorhaubenöffnungshebel ist nicht notwendig.

Teile: 2x Türfeststeller 6Y0837249F (Skoda-Teil, nur Fabia 1, muss über Skoda bestellt werden, ist nicht im VW Sortiment) Kostenpunkt zur Zeit ca. 15 Euro pro Stück. Rechts und Links ist gleich.

Benötigtes Werkzeug:
Torx T20 (Alle Schrauben Armaturenbrett)
Torx T30 (2x Schraube Türfeststeller A-Säule)
Vielzahn M8 (Schraube Türfeststeller an der Tür)
Plastikkeil oder aehnliches Hebelwerkzeug

Wenn kein windstilles Wetter oder Garage/Halle vorhanden ist, wird ein Helfer benötigt der die Tür während der Arbeiten festhält.

Ich hab selbst so einen Problemfall in die Hände bekommen, wo gar keine Wirkung der Türfeststeller mehr vorhanden war.
Aufgrund anderer Arbeiten musste der untere Teil des Armaturenbrettes demontiert werden.

Da wären: Fahrerseite Verkleidungsteil unterhalb Tacho/Lenkrad (da wo der Lichtschalter drinn ist)
und Beifahrerseite: Das Handschuhfach.

Demontage: Beifahrerseite Handschuhfach:
Unterhalb vom Handschuhfachdeckel über dem Fußraum zwei Schrauben Torx T20.
Danach den Deckel aufmachen, oben am Rand der Öffnung 3 Schrauben Torx T20.
Danach das Handschuhfach (Ist Deckel, Fach und Frontverkleidung alles ein einziges Teil) vorsichtig in Richtung sitz ziehen (10cm) und auf die Knie ablegen,
den Schlauch von der Handschuhfachkühlung links abziehen und den Stecker von der Handschuhfachleuchte abziehen.
Jetzt kann man das Handschuhfach frei herausnehmen (und den Staub abwischen).

Fahrerseite:
Lichtschalter ausbauen:
Den Lichtschalter im Aus-zustand hineindrücken (ca. 5mm) und eine Stellung nach rechts drehen. (Lichtschalterverriegelung wird eingezogen)
Dann mit einem Keil an der unterseite der gesamten Schalterkombination (Also das viereckige Teil mit Leuchtweitenregler und Tachodimmer) heraushebeln.
Die beiden elektrischen Steckverbinder abziehen.
Den Seitendeckel vom Sicherungskasten öffnen und oben am Rand die Schraube herausdrehen.
Die Blende über der Lenksäule in Richtung Fahrersitz abziehen und rechts und links die beiden Schrauben herausschrauben.
Unten über dem Fußraum die 3 Schrauben herausschrauben
Verkleidungsteil vorsichtig in Richtung Fahrersitz ziehen, den Schlauch der Kühlung des Fahrer-Handschuhfachs abziehen und den Diagnosestecker von der Rückseite her ausklipsen
Jetzt kann das Verkleidungsteil herausgenommen werden.

An den A-Säulen ist im Fußraum eine Seitenverkleidung, die nur bis zum Armaturenbrett heraufreicht.
Darüber liegt nun nach der Demontage der Verkleidungen/Handschuhfach ein Faustgroßes Loch, in welches der Türenkabelbaum hineinführt.
Rechts und Links sind die Öffnungen jeweils auf gleicher Höhe, etwa 10cm über den Türfeststellern vorhanden.

Jetzt die Tür ganz öffnen und arretieren (Helfer), und die Schraube von der Tür Lösen, dann die beiden Schrauben aus der A-Säule abschrauben, wenn man die letzte Schraube herausdreht entsprechend mit einer Hand den Türfeststeller festhalten.
Jetzt kann der Türfeststeller an dem herausstehenden „Stab“ in die A-Säule nach oben hinengeschoben werden, und gleichzeitig mit der zweiten Hand oben an der Öffnung herausgezogen werden.

Nun den neuen Türfeststeller in der gleichen Art und Weise von oben durch die Öffnung nach unten in die Säule durch das Loch fädeln.
Das passt locker rein, ist gar kein Problem.

Alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen (ist ja klar)

Hier noch 2 Fotos.
Auf dem einen sieht man die Öffnung hinter dem Handschuhfach, dort wo der Türenkabelbaum hinführt, das Zweite zeigt die räumliche Nähe zum Türfeststeller, der im Foto bereits gewechselt ist.
Auf der Fahrerseite siehts genauso aus. Der Haubenöffner ist ja weiter unten, das Loch liegt oberhalb von dem Verkleidungsteil mit dem Öffnungshebel für die Motorhaube.

Türfeststeller-Öffnung

Türfeststeller-Öffnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.