Windschutz für Desca Spirituskocher

Der Desca Spirituskocher ist sehr empfindlich auf Wind, dabei gehen gern die Flammen für die Vergaserbeheizung aus, und kurz danach der Brenner. Dann ist wieder Vorheizen angesagt..

Deshalb habe ich den Desca-Kocher mit einem Windschutz versehen, der mit der Blechschere aus einer großen Dose ausgeschnitten wurde (Linsen mit Suppengrün oder sowas, die größte Dosensorte beim Dosengemüse im Supermarkt)

Spirituskocher

Spirituskocher

Spirituskocher

Spirituskocher

Erfahrungen:
Die Vergaserheizung wirkt nur jetzt noch stärker, so das der Spiritus im Tank schon fast das Sieden anfängt.
Im Freien mit „Kühlluft“ wirds wohl nicht so stark sein und bei kaltem Wetter eher positiv auf die Betriebssicherheit wirken. (Wird der Vergaser nicht ausreichend geheizt, kann flüssiger Brennstoff aus der Düse kommen und Verpuffungen verursachen)

Allerdings muss man eins beachten: Die Dose selbst wird immernoch >100 Grad C heiss. Eine hitzefeste Unterlage ist trotz dem Dosenblech immernoch Pflicht. 2mm Luft zur Höhe der Standfüße sind geblieben, die Dose liegt dabei unten an der Vorwärmschale an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.