Sicherheitsventil erneuert

Die Post war da und brachte mir ein neues Sicherheitsventil mit Druckminderer für den Boiler.
Der Einbau war mühsam da es doch nicht genau passte, und sich noch eben einige Liter Wasser ungeplant richtung Boden davonstahlen, statt in den Ausguss zu laufen. Es fehlt einfach ein Druckluftanschluss im Badezimmer *hüstel* um auch mal ein Rohr, Boiler oder dergleichen leerblasen zu können. 😀

Sicherheitsgruppe SG2
Der dicke Knubbel ist der Druckminderer. Ärgerlich an der ganzen Sache: Der Wasserauslass des Sicherheitsventils ist nun an einer anderen Position als beim alten Konstrukt. Das bedeutet: Ich habde das Wandanschlussrohr des Siphons genau um den Betrag abgeschnitten, der mir jetzt fehlt. So ein Ärger. Daher wurde mit viel Geduld ein Schnüffelstück aus Elektro-Installationsohr mit der Heissluftpistole zurechtgeformt welches das austropfende Wasser wieder in den Ablauf leitet. Das war fummelig, aber es scheint soweit zu passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.