Kolab 3.2 – dirsrv / 389-ds stürzt nach ein paar Tagen ab

Kolab3.2 auf Debian 7
Stürtzt beim Kolab-Server der Directory-Server ab, liegt es bei mir meist an den logfiles. Irgendwie werden die auch nicht korrekt rotiert.

/var/log/dirsrv/slapd-kolab/ alle dateien löschen

/etc/init.d/dirsrv restart

dann gehts wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.